Energie Konsequent Optimal Nutzen 

 

BAFA-Förderung  (Definition)

______________________________________________________________________________

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist eine Bundesoberbehörde mit breit gefächertem Aufgabenspektrum im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.(BMWi)

______________________________________________________________________________


Für kleine und mittlere Unternehmen, sogenannte KMU, besteht bislang noch keine gesetzliche Verpflichtung zur Durchführung eines Energieaudits.

Es ergeben sich allerdings aus einer Auditierung finanzielle sowie ökologische Vorteile, die je nach Unternehmen, beträchtliches Einsparpotential bieten kann.

Das EKON-INSTITUT kann Ihnen als jahrzehntelanger Spezialist für Energieoptimierung wertvolle Energieeffizienzmaßnahmen aufzeigen und zudem auch noch auf dem Beschaffungsmarkt Einsparungen bis zu zweistelliger Prozenthöhe realisieren.


Unternehmen nach Definition KMU sind:


Unternehmen, die weniger als 250 Mitarbeiter beschäftigen

Unternehmen, deren Umsatz geringer als 50 Mio. € pro Jahr ist

oder

deren jährliche Bilanzsumme weniger als 43 Mio. beträgt.

Eine genaue, rechtsverbindliche und umfängliche Definition ist kostenlos hier downloadbar:

Quelle: http://bookshop.europa.eu/de/die-neue-kmu-definition-pbNB6004773/


Wenn Ihre Energiekosten pro Jahr nachweisbar größer als 10.000,00 € sind, werden die förderfähigen Beratungskosten seitens des BAFA zu 80% gefördert.

Der maximale Förderbetrag liegt bei € 8.000,00.


Wenn Ihre Energiekosten pro Jahr nachweisbar kleiner als 10.000,00 € sind, werden die förderfähigen Beratungskosten seitens des BAFA zu 80% gefördert.

Der maximale Förderbetrag liegt bei € 1.200,00.


Audit:

Freiwillig (im Gegensatz zur Pflichtauditierung größer KMU) nach DIN 16247-1


Ausführer:

EKON-INSTITUT mit Ausstellung einer Auditierungsurkunde durch EKON


Zertifizierung:

Freiwillig nach Kundenwunsch durch DAKKS-Gelistetes Unternehmen


Wir haben interessante Konzepte entwickelt, die wir individuell (auch preislich) an unsere potentiellen Kunden anpassen können.


Wenn Sie Interesse an dieser zeitlich begrenzten geförderten Energieberatung haben, kann Sie unser bundesweit agierendes Beratungsteam  gerne kostenlos und unverbindlich informieren.


Melden Sie sich einfach unter der Mailadresse


h.kraus@ekon-institut.de


Wir rufen Sie gerne persönlich an, um evtl. aufgetretene Fragen telefonisch oder per Mail zu beantworten.